So leben meine Kaninchen:

Meine Kaninchen leben in großräumigen Kaninchenbuchten.

Wann immer es das Wetter erlaubt, kommen alle Ninchen in den

Freilauf, in unseren großen Garten!

Zu den Jungtiere: Meine Jungtiere werden je nach Entwicklungsstand

mit 6-7 Wochen von der Mutter getrennt. Sie fressen gleich

mit ca. 5 Wochen bei der Mutter ein wenig Grünfutter mit,

somit sind sie auch frühzeitig an Grünfutter/Frischfutter gewöhnt.

Auch im Winter bekommen sie Gemüse

und Grünfutter. Ich füttere Natur-Strukturmüsli,

Erbsenflocken,Haferflocken und Kräuter+Petersilie der Fa. Deuka.

Über meinen TA lasse ich regelmäßig Kotproben untersuchen.

1-2x im Jahr werde meine Ninchen gegen Würmer und andere

Parasiten gekurt. Die Hasis bekommen alles aus unserem Garten

an Gemüse, Obst und Grünfutter was das Kaninchenherz begehrt!

Da ich meine Tiere über alles liebe, züchte ich nicht für

medizinische Zwecke,und auch nicht für sonstige Zwecke,

es sind reine Liebhaberkaninchen.

Versand mit ca. 7-9 Wochen möglich.

ipp: Getrocknete Brenneseln kann man gerne tragenden und

säugenden Häsinnen geben, das fördert die Milchbildung enthält

auch sehr viel Vitamin D, das hilft beim Knochenaufbau der Jungtieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kaninchenbande 10